>Rezension< Gebannt von Jessica Shirvington


Multi-styled Text Generator at TextSpace.net 
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net




Originaltitel: The Violet Eden Chapters #3 - Emblaze

Autor: Jessica Shirvington

Taschenbuch: 544 Seiten

Verlag: cbt (13. August 2012)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3570380203

ISBN-13: 978-3570380208

Zielgruppe: Leser von 13 bis 16 Jahren

Preis: 9,99 €

Bildquelle

>>Kaufen<<

>Lob< von Autorin :))

>Rezension< Verlockt von Jessica Shirvington

Multi-styled Text Generator at TextSpace.netMulti-styled Text Generator at TextSpace.net   

Originaltitel: The Violet Eden Chapters #2 - Entice

Autor: Jessica Shirvington

Taschenbuch: 544 Seiten

Verlag: cbt (13. Februar 2012)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3570380181

ISBN-13: 978-3570380185

Zielgruppe: Leser zwischen 13 und 16 Jahren

Preis: 9,99 €

Bildquelle

>>Kaufen<<

>Interpretation< Fahrenheit 451 von Ray Bradbury

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Taschenbuch: 192 Seiten 

Verlag: Heyne; Auflage: Überarb. Neuausgabe. (März 2000) 

Entstehungsjahr: 1953 (Original Englisch) 

Sprache: Deutsch 

ISBN-10: 3453164121 

ISBN-13: 978-345316412

Preis: 7 €

>Rezension< In deinen Augen von Maggie Stiefvater

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Originaltitel: Forever


Autor: Maggie Stiefvater


Gebundene Ausgabe: 496 Seiten

Verlag: Script5 (15. August2012)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3839001269

ISBN-13: 978-3839001264

Preis: 18,90 €

> Rezension< Ruht das Licht von Maggie Stiefvater

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Originaltitel: Linger

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten

Verlag: Script5 (1. September 2011)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3839001188

ISBN-13: 978-3839001189

Zielgruppe: Leser ab 16 Jahren 

Preis: 18,90 €

Bildquelle

>>Kaufen<<

>Rezension< Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Originaltitel: Shiver


Autor: Maggie Stiefvater

Gebundene Ausgabe: 423 Seiten

Verlag: Script5; Auflage: 1 (6.September 2010)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3839001080

ISBN-13: 978-3839001080

Zielgruppe: Leser zwischen 11und 12 Jahren

Preis: 18,90 €
 
Bildquelle

>>Kaufen<<

>Rezension< Liebe geht durch alle Zeiten - Trilogie von Kerstin Gier

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Rubinrot:
Gebundene Ausgabe: 345 Seiten
Verlag: Arena (Januar 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401063340
ISBN-13: 978-3401063348
Preis: 15,99 €
>>Kaufen<<


Saphirblau:
GebundeneAusgabe: 400 Seiten
Verlag:Arena Verlag; Auflage: 1. Aufl. (5. Januar 2010)
Sprache:Deutsch
ISBN-10:3401063472
ISBN-13:978-3401063478
Preis: 16,99 €
>>Kaufen<<


Smaragdgrün:
Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
Verlag: Arena (8. Dezember 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401063480
ISBN-13: 978-3401063485
Preis: 18,95 €
>>Kaufen<<

Zielgruppe: Leserzwischen 12 und 15 Jahren

Da diese Trilogie ebenfalls in Lichtgeschwindigkeit (JA, so schnell kann ich lesen xD) mein Herz erobert hat, möchte ich mal wieder eine etwas andere Form der Rezension verwenden und zwar jene, die man nur lesen sollte, wenn man die Bücher kennt. Ich persönlich mag diese Art sehr gern, weil man 1. mehr von den Empfindungen der anderen Leser erfährt, 2. nochmal so richtig schön schwelgen kann und 3. einfach drauflos tippen kann.;)
Also VORSICHT SPOILER UND VORISCHT LANG!!! :)

>Rezension< Schattenschwingen-Trilogie von Tanja Heitmann

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Bei dieser Trilogie wähle ich, wie schon bei „Die Tribute von Panem“ nicht die konventionelle Art der Rezension, sondern bewerte es ganzheitlich, quasi als ein Werk. ;)
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net

Teil 1: Schattenschwingen
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: cbt
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 357016067X
ISBN-13: 978-3570160671
Preis: 16,95 €
>>Kaufen<<



Teil 2: Schattenschwingen – Die dunkle Seite der Liebe
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: cbt
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570160688
ISBN-13: 978-3570160688
Preis: 16,99 €
>>Kaufen<<


Teil 3: Schattenschwingen – Zeit der Geheimnisse
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: cbt (23. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570160696
ISBN-13: 978-3570160695
Preis: 16,99 €
>>Kaufen<<

Zielgruppe: Leser zwischen 12 und 16 Jahren


>Rezension< Nur wenn du mich liebst von Joy Fielding

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Originaltitel: Grand Avenue

Taschenbuch: 480 Seiten

Verlag: Goldmann; Auflage: 1. (1. April 2004)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3442456428

ISBN-13: 978-3442456420

Preis: 9,95 €


Bildquelle

>Rezension< Das Verhängnis von Joy Fielding

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
 


Originaltitel: The Wild Zone

Autor: Joy Fielding

Taschenbuch: 432 Seiten

Verlag: Goldmann Verlag (20. Februar 2012)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3442473500

ISBN-13: 978-3442473502

Preis: 9,95 €

>Rezension< Seelen von Stephenie Meyer

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net 
Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Originaltitel: The Host

Taschenbuch: 912 Seiten,  
Gebundene Ausgabe: 864 Seiten

Verlag: Carlsen Verlag GmbH

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 355131036X

ISBN-13: 978-3551310361

Preis: 9,95 €, 24,90 €

Zielgruppe: Leser zwischen 14 und 17 Jahren

Bildquelle


>>Kaufen<<

Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Auf dem Planeten Erde, irgendwann in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in den menschlichen Körpern eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Nur wenige Menschen sind noch frei und leisten Widerstand, so wie Melanie. Als sie gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft gegen die Verdrängung aus ihrem Körper - und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Die Suche nach Jared, Melanies Geliebtem, wird dadurch nicht gerade einfacher, vor allem, weil auch Wanda nach und nach Gefühle für ihn entwickelt.
Textquelle


Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Es ist nun schon ein Weilchen her, seit ich „Seelen“ gelesen habe, da es aber schon auf den ersten zarten Seiten auf meiner „Lieblingsbücher-Liste“ von 0 auf 2 gesprungen ist und ich es nicht nur verschlungen habe, sondern immer noch nachverdaue ;), möchte ich noch eine kleine Rezension schreiben.

Zum Schreibstil von Stephenie Meyer muss man wohl nicht mehr viel sagen, sie ist ein wahnsinniges Talent. Von der ersten Seite an fühlt man sich mit dem Ich-Erzähler verbunden, erlebt seine Gefühlswelt nahezu am eigenen Leib. Ich war, wie schon bei „Twilight“, derart versunken und nahezu verschmolzen mit der Hauptperson, dass ich während des Lesens meine Umwelt völlig vergessen habe. Keine einzige Stelle in diesem Buch war irgendwie langweilig oder zäh, es war sogar so flüssig, dass es mir danach eher wie ein zu schnell verstrichener Film vorkam. Und das macht, meiner Meinung nach auch ein sehr gutes Buch aus.

Die Story ist sehr gut durchdacht, immer schlüssig und fließend. Ich muss zugeben, dass mich die Kurzbeschreibung nicht sonderlich gereizt hat. Ich hatte es gerade etwas satt mit den immerwährenden „Liebeskitschgeschichten“. Irgendwo war es ja doch immer der selbe Trott. ;) Doch dann ließ ich mich, eigentlich wegen der unglaublich vielen positiven Rezensionen, auf das Buch ein und bin nicht enttäuscht wurden, NEIN, ich habe meine Liebe zu eben diesen Geschichten wieder entdeckt. Lange Rede, kurzer Unsinn...eine derartige Story ist mir noch nie über den Weg gelaufen und das Thema „Aliens“ in einer so sonderbaren Weise darzustellen bedarf mehr als nur reiner Phantasie. Was mich an Büchern immer besonders fesselt ist diese Ausweglosigkeit, der Kampf des Menschen um seine Existenz. Im tiefsten Inneren steckt in jedem von uns der unbändige Wille zum Leben, der erst hervorbricht, wenn man uns nach eben diesem trachtet. Während dem Lesen habe ich mir selbst oft die Frage gestellt, wie es mir wohl in einer solchen Situation gehen würde, wenn nichts mehr ist wie es war, wenn man an jeder Ecke „den Feind“ vermuten muss. Würde man sich nicht vielleicht sogar den Tod wünschen oder eben einfach zum Feind zu gehören? Und da kommt wohl die Liebe ins Spiel, die Liebe siegt auch in dunklen Zeiten und das nicht nur in erdachten Geschichten. Solange man jemanden liebt, egal welche Art der Liebe, lebt auch die Hoffnung, die uns stets zu neuen Ufern führt, denn solange der Mensch hofft, will er auch leben und zwar sein Leben in SEINEM Ich. Denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Das Besondere an diesem Buch ist, dass man quasi auf die Seite des Feindes (der „Aliens“) geworfen wird und wider Willen sich seiner annimmt. Mir ging es so, dass ich mich anfangs irgendwie gesträubt habe Wanderer sympathisch zu finden oder gar darüber nachzudenken, dass „es“ eigene Empfindungen haben könnte, ich fand es einfach so ungerecht, dass „es“ Melanies Körper besitzt und sie verdrängen will, ich habe eine gewisse Genugtuung empfunden, wenn Melanie sich „dem Wesen“ widersetzte und ihren Willen wieder aufgezwungen hat. Ich war also ganz der Mensch, kein Platz für irgendwelche Spezies, die haben schließlich nichts auf der Erde verloren. Nach und nach hat sich die Sache eher umgedreht, mich hat genervt, dass Melanie zwischen „Wanda“ (ja, nun war es auch für mich eine Sie) und Jared stand, zeitweise wäre es mir wohl lieb gewesen, wenn sie wirklich verschwunden wäre. o.O Auch Ian war mir ein Dorn im Auge, warum kann ich nicht einmal genau sagen. Bis zum Ende des Buches hab ich ihn mir auch nicht sonderlich attraktiv vorgestellt. Ich empfand das Verhalten aller Menschen plötzlich bizarr, ich habe mich sogar manchmal fremdgeschämt. Es wurde einem auch unmissverständlich vor Augen geführt, was die dunkelsten Eigenschaften an uns Menschen sind, warum wir es in den Augen einer anderen Spezies nicht verdient haben „zu leben“. Und gerade in der heutigen Zeit bin auch ich oft der Meinung, dass wir uns dieses Recht vor langer Zeit verwirkt haben. Die Story hat meiner Meinung nach mehr Tiefe als man auf den ersten Blick vermutet. Zum Inhalt will ich jetzt nicht allzu viel schreiben, nur noch soviel, das Ende war nicht so ganz mein Fall. Ich war nicht direkt enttäuscht, aber ich wollte mehr immer mehr! Es sollte niemals aufhören. 

Zu den Personen kann man Mrs. Meyer nur gratulieren, Tiefe bis in die letzte Zelle, als würde es sie alle wahrhaftig geben. Nach dem Lesen habe ich noch so oft über so Einige von ihnen nachgedacht und wenn sich dann irgendwann in meine Gedanken: „Was werden wohl Melanie und Jared gerade machen?“ schleichen will und ich mich für total verrückt erkläre, halte ich kurz inne und es dringt die Gewissheit zu mir durch. „DAS war ein unglaublich gutes und vor allem ECHTES Buch.“


Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
 Ein absolutes MUSS!!!! Es mag ein Jugendbuch sein, ist aber etwas für die ganze Familie. Ich bin schon einige Zeit kein Teenie mehr und ich schiebe diese Begeisterung diesmal nicht auf meinen Hang zu Jugendbüchern. :) Gerade weil es unsere Spezies mit den guten und vor allem schlechten Seiten beleuchtet, sollte man sich (natürlich als Lesefreund) diesem Buch einmal annehmen.Und ganz nebenbei freu ich mich schon sehr auf die Verfilmung, schon allein deshalb, weil ich nochmal in die Welt der Seelen eintauchen darf. ;)


Multi-styled Text Generator at TextSpace.net
Schreibstil

Personen
Geschichte
Emotionen    
Originalität 





Lieblingsbuchstatus

Translate