>>Aktion<< Türchen Nr. 16 - 3.Advent

16. Dezember 2012

Advent, Advent ein Lichtlein brennt,
erst eins, dann zwei, dann drei....

Wer verbirgt sich denn heute hinter dem Türchen?
Es ist...

SÜCHTIG NACH BÜCHERN

von

Moni

Klick führt zum Blog

Inmitten eines traumhaft schönen Designs, gibt es zauberhafte Feenwesen zu entdecken. Sie zeigen euch den Weg zu einer Vielzahl von liebevoll und ausführlich verfassten Rezensionen. Jedes Mal wenn ich diesen Blog besuche, packt mich ein magisches Gefühl und ich möchte bleiben. Das ist noch nicht alles, denn die liebe Moni unterstützt auch jede Menge "Jungblogger" und hält hier und da so manche Überraschung bereit.

Nun zur eigentlichen Vorstellung:


In Worten:

Erstellt mit tagxedo.com

Seit wann bloggst du und warum? 

Seit Februar 2012. Ich wollte einfach eine Plattform haben, auf der ich alle meine Erfahrungen mit Büchern posten kann, da ich so viele gute Bücher gelesen hatte und nicht wollte, dass die Erinnerungen daran verloren gehen.

Welches Genre liest du überwiegend? 

Fantasy, Dystopien, Jugendbücher, historische Romane und Chick Lit.

Was ist dein Lieblingsbuch/ -bücher? 

Die Frage kann ich einfach nicht beantworten, da ich schon zu viele gute Bücher gelesen habe.

Was war der Auslöser deiner „Lesesucht“? 

Der Auslöser war wohl, dass ich lesen lernte ;) Ab da war ich total fasziniert von den Welten, die durch Bücher eröffnet werden und hab schon als Kind Bücher geradezu verschlungen.

Was magst du an Weihnachten besonders? 

Die ganze festliche Stimmung und anderen eine Freude bereiten.

Welche Weihnachtsnascherei ist deine Liebste? 

Bethmännchen (Marzipan-Plätzchen) und Lebkuchen.

Welcher Weihnachtshit gefällt dir am Besten? 

Marys Boychild und Stille Nacht.

Was war das schönste Weihnachtsgeschenk, das du jemals bekommen hast? 

Als Kind hab ich wochenlang vor einem Schaufenster gestanden und eine Porzellanpuppe angestarrt, weil ich mich so in sie verliebt hatte. Eines Tages war sie weg und ich war sehr traurig darüber. Als ich sie dann unter dem Christbaum wiederfand, hab ich vor Glück geweint.

Lieblingsweihnachtsbuch 

Wir hatten als Kinder ein ganz altes Buch, das hieß „Das Christkind kommt“, ist sogar nicht in altdeutscher Schrift geschrieben. Jeden Tag im Advent lasen uns unsere Eltern daraus eine Geschichte vor bis zum Heiligabend. Aber ich denke, das Buch gibt es heutzutage gar nicht mehr zu kaufen. Oder das Lied „In Mutters Stüberle“. Das kennt sicher auch niemand mehr, aber wir haben es immer vor dem Adventskranz gesungen.


Was du mir/ den Lesern sonst noch mitteilen möchtest:

Ich finde diese Aktion wirklich super und freu mich, dass ich dabei sein darf. Natürlich freu ich mich auch riesig, wenn durch den Adventskalender neue Leute auf meinen Blog aufmerksam werden und mir einen Besuch abstatten. Jeder ist willkommen.


Schaut unbedingt vorbei bei Moni, denn nicht nur Bücher können süchtig machen, sondern auch Blogs. :D


Kommentare:

  1. Vielen, vielen Dank für diese tolle Vorstellung :) Ich freu mich so, dass ich bei dieser Aktion dabei sein durfte!

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Mal wieder ein toller Beitrag :) Monikas Blog folge ich schon, der ist wirklich traumhaft :D

    AntwortenLöschen

Translate