Designchaos *Sorry*


Ein erschöpftes Guten Abend an Alle :)

Wuuääähhhh, wie sollte es auch anders sein, kaum dachte ich: "Ich glaub jetzt hab ich's!" und war schon dabei meine Baustellenbegrenzungen abzubauen und den letzten Dreck wegzuräumen, kommt genau das, was ich gehofft hatte nicht zu erleben...ein Designzwilling. Da ich ein Fertigdesign verwendet habe, war das allerdings ein vorhersehbares Risiko. Nun, da der Fall der Fälle eingetreten ist und meine Deisgnzwillingsbloggerin schon länger dabei ist, musste ich mich heute also nochmal mit diesem Kram rumschlagen. *heul*
Ich bin so eine Foto-/ Computer- und generell Technik-Obernull, dass es mich wirklich leicht aus der Ruhe bringt. Leider sieht man bei meinem neuen Design meine Schwächen, aber es gefällt mir trotzdem besser. :) Es ist individueller auf mich abgestimmt. Vielleicht schaffe ich den Header irgendwann zu erstellen ohne ein völliges Pixelchaos anzurichten.
Naja eigentlich kommt es ja auch auf den Inhalt des Blogs an, aber ich weiß selbst, dass man einfach immer erstmal nach dem Äußeren geht. ;)
Ich bin aber auch viel zu faul mich mal in die Materie reinzulesen, ich bin froh, wenn ich es überhaupt schaffe meine Bücher zu lesen und Rezensionen zu schreiben.

Genug gejammert, ich straff mich jetzt und geh dann gleich ins Land der Träume, wenn ich schon heute nicht lesen konnte, hoffe ich das wenigstens meine eigene Phantasie nicht im Standby-Modus hängt.

Bis bald und einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Becci :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Translate